5 WERTVOLLE TIPPS, UM ALS KARRIEREFRAU PRIVAT GLÜCKLICH ZU SEIN

INTERVIEWREIHE – POWERFRAUEN FÜR POWERFRAUEN

Maria

Wenn Du das Wort Karrierefrau „googelst“, dann findest Du gleich auf der ersten Seite einen Artikel darüber, dass Karrierefrauen häufig Single und einsam sind.

Meine heutige Interviewpartnerin zeigt, dass es auch anders sein kann. Sie ist 31 Jahre alt, glücklich verheiratet und Karrierefrau. Wie sie es tagtäglich meistert, beruflich erfolgreich zu sein, ohne dabei ihr privates Glück aufs Spiel zu setzen, dass erzählt sie im Interview.

Interviewreihe – Powerfrauen für Powerfrauen

Die Idee Powerfrauen zu interviewen kam mir vor ein paar Wochen. Mit dieser Interviewreihe möchte ich allen Karrierefrauen (Powerfrauen) die noch nicht dort sind, wo sie gerne sein möchten, Mut machen.

Jede Frau, die ich interviewe, hat auf ihrem Weg Erfahrungen gesammelt und Strategien entwickelt, um gut und gesund zum Ziel zu kommen. Dieses Wissen könnte all jenen Powerfrauen helfen, die momentan vielleicht feststecken und nicht weiter kommen, es aber unbedingt schaffen wollen.

Der erste Schritte zur Interviewreihe

Ich bin umgeben von tollen Powerfrauen. Ich habe sie einfach gefragt, ob sie sich von mir interviewen lassen wollen. Bist jetzt hat jede sofort ja gesagt, was mich natürlich total freut. Ich bin nämlich davon überzeugt, dass wir voneinander sehr viel lernen können, um leichter und schneller voran zu kommen.

Meine erste Interviewpartnerin ist Mag. MA Pia Hofer (Controlling/Finance)

Sie erzählt über ihren straffen Tagesplan, wie Sie gelernt hat, sich als Frau in einer „Männerdomäne“ durchzusetzen, welcher Ausgleich ihr wieder Energie bringt, welche Mittel ihr dabei helfen, in schwierigen Situationen durchzuhalten und welche Rolle für sie die Ernährung spielt.

5 wertvolle Tipps, um als Karrierefrau privat glücklich zu sein

Pia ist glücklich verheiratet. Im Interview erzählt sie über ihre eigenen Regeln, die sie gemeinsam mit ihrem Partner aufgestellt hat, um Beruf- und Privatleben voneinander zu trennen.

1. Regel: Sobald sie sich nach der Arbeit ins Auto setzen, wird nicht mehr über die Arbeit gesprochen.

2. Regel: Der Arbeitslaptop wird nicht nach Hause mitgenommen.

3. Regel: Die E-Mailfunktion wir auf OFF geschaltet. Pia ist nur in Ausnahmefällen telefonisch erreichbar.

4. Regel: Stehen größere berufliche Entscheidungen an, wird darüber im geschützten Rahmen wie z.B. während dem Radfahren gesprochen.

5. Regel: Während der Arbeitszeit steht die Arbeit im Vordergrund, zu Hause wird Privatleben gelebt.

ERWEITERE DEIN BLICKFELD UND SCHAFFE DIR NEUE MÖGLICHKEITEN

DEINE MARIA

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Pin It on Pinterest

Share This