5 TIPPS DAMIT DU NACH DEM URLAUB KEINE DIÄT MACHEN MUSST

Maria

Du fragst Dich gerade, wie Du den Urlaub genießen kannst ohne gleich im Anschluss eine Diät machen zu müssen, um die 2 Kilos wieder loszuwerden.

Du hast gerade ein paar Kilos abgenommen und bist mächtig stolz auf Dich. Aber der Gedanke an den Urlaub bereitet Dir Kopfzerbrechen. Naja, auf der einen Seite willst Du natürlich den Urlaub in vollen Zügen genießen, auf der anderen Seite möchtest Du Dir Deinen Abnehmerfolg nicht kaputt machen.

Stell Dir vor, ich dachte auch immer im Urlaub muss geschlemmt werden um 100% Genuss zu erleben.

Das ist ein kompletter Blödsinn.

Was hat ein übervoller Bauch mit Genuss zu tun? Was hat ein schlechter Schlaf durch zu viel Essen und Alkohol mit Genuss zu tun? Du kannst mir jetzt nicht erzählen, dass das Genuss für Dich ist.

Erst vor ein paar Tagen hatte ich mit einer Kundin zum Thema „Urlaub und Genuss“ eine Coaching Einheit. Während dem Coaching sind ihr ein paar Lichtlein aufgegangen, die ihr das falsche Bild von Genuss vor Augen führten. Sie meinte nur: Ich hatte eine komplett falsche Vorstellung zum Thema „Urlaub und Genuss“.

Damit Du heuer nicht in die Gewichtszunahme-Falle tappst, gebe ich Dir jetzt 5 Tipps

Wenn Du diese berücksichtigst, dann wirst Du einen „richtigen“ Genussurlaub erleben, ohne danach gleich eine Diät machen zu müssen.

A

1. Tipp: Täglich Bewegung machen

Damit meine ich nicht, dass Du Dich täglich einem harten Fitnessprogramm unterziehen sollst, sondern einfach Bewegung machen.

Das heißt: Spazieren gehen mind. 30min., Schwimmen, Radfahren, etc. Du kannst auch den Urlaub nutzen und mit Sport anfangen. Die Ausrede ich habe keine Zeit die fällt ja weg . Ist Dein Urlaub sehr bewegungsreich, dann brauchst Du keine zusätzliche Bewegung mehr zu machen.

Denk daran, der Urlaub ist zur Erholung da. Deshalb sollst Du es mit dem Sport auch nicht übertreiben. Machst Du jedoch keine Bewegung, wirst Du Dich unwohl fühlen und das Risiko Gewicht zuzunehmen ist hoch.

A

2. Tipp: Regelmäßig Essen um Heißhunger vorzubeugen

Hinter dem unregelmäßigen Essen steckt die Gefahr, Heißhunger zu bekommen und dann viel zu viel zu essen. Vielleicht kennst Du die Taktik, viel frühstücken um das Mittagessen auslassen zu können, weil am Abend gehst Du dann eh wieder essen.

Mit dieser Taktik provozierst Du eine Gewichtszunahme. Weil gerade am Abend viel zu essen legt sich schneller an den Hüften an als über den Tag verteilt.

Mein Vorschlag für Dich: Iss mindestens 3x am Tag um den Heißhunger und der Völlerei am Abend aus dem Weg zu gehen.

A

3. Tipp: Alkohol in Maßen genießen

Trinkst Du gerne ein Gläschen Wein am Abend zum Essen? Wenn es nicht mehr ist, kannst Du es durch die tägliche Bewegung gut ausgleichen.

Für Dich zur Info: Alkohol stoppt Deinen Fettstoffwechsel und holt sich die Energie zuerst aus dem zugeführten Alkohol. Deshalb solltest Du nicht zu viel und nicht zu spät am Abend Alkohol trinken.

A

4. Tipp: Nutz die Zeit für Dinge, für die Du sonst keine Zeit hast

Endlich hast Du Zeit für Dinge, für die Du sonst keine hast. Nutz diese auch. Im Urlaub kannst Du ein Buch in Ruhe lesen. Oder Du kannst eine neue Sportart ausprobieren.

Oder Du übst Dich einfach im Nichtstun. Bist Du ein Mensch der sich gerne beschäftigt und schwer ruhig sein kann, dann solltest Du einfach einmal Nichtstun.

A

5. Tipp: Zum Essen aufhören, wenn Du schon satt bist

Du kennst sicher ein reichlich gedecktes Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt. Du bist hin und her gerissen, alles sieht so lecker aus.

Und jetzt gut aufpassen, damit Du nicht in die „alles probieren müssen Falle“ tappst.

Nimm Dir zuerst nur einen Teller, auf den Du all die Leckereien hinauf gibst, die Dich am stärksten ansprechen. Nachdem Du alles aufgegessen hast, mach eine kurze Pause. Fühle in Deinen Körper hinein und bestimme, wie groß Dein Hunger noch ist. Mit dem Bewusstsein über Deinen Sättigungsgrad gehst Du erneut zum Buffet. Außer Du bist schon satt.

 

Das größte Problem im Urlaub ist die Essensmenge die schlussendlich zum Gewichtsproblem führt.

Denk dran: Dein Genuss ist nicht höher, wenn Du mehr isst. Genieße jeden Bissen Deines Essens und Du wirst nie mehr das Gefühl haben, für den Genuss mehr essen zu müssen.

Befolgst Du die angeführt 5 Tipps, wirst Du kein Gewicht zunehmen und somit keine Diät machen müssen.

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen erholsamen und genussvollen Urlaub.

ERWEITERE DEIN BLICKFELD UND SCHAFFE DIR NEUE MÖGLICHKEITEN

DEINE MARIA

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Pin It on Pinterest

Share This