DU WILLST MIT LEICHTIGKEIT ABNEHMEN?

SO GEHT´S!

Maria

Du willst dein Wohlfühlgewicht erreichen und möchtest mit Leichtigkeit abnehmen? Du denkst dir jetzt wahrscheinlich, wieder so ein Versprechen das nicht funktioniert, nur gut klingt. Ja, du hast schon recht, sei skeptisch und schau es dir genau an. Mein Ansatz zum Abnehmen zielt auf Verhaltensveränderungen der Gewichts-Faktoren ab.

Dieser Ansatz verändert den Ursprung der Gewichtszunahme und lässt eine natürliche Gewichtabnahme überhaupt erst zu. Meine Erfahrung bei mir selbst und bei meinen Kunden hat mehr gezeigt, dass damit das Wohlfühlgewicht leichter erreicht und behalten werden kann.

Du fragst dich jetzt wahrscheinlich, was steckt hinter „Abnehmen mit Leichtigkeit“? Willst du mit Leichtigkeit abnehmen, dann werde dir über die folgenden Gewichts-Faktoren bewusst, indem du sie dir genau durchliest und die Fragen beantwortest.

4 Gewichts-Faktoren die dich mit Leichtigkeit abnehmen lassen

1. Leichtigkeit im Umgang mit Stress

Das Thema Stress hat einen permanenten Einfluss auf deine Essensmenge und deine Essgewohnheiten. Kannst du besser mit Stress umgehen: isst du automatisch weniger und dein Stoffwechsel funktioniert besser. Beide Faktoren beeinflussen deine Gewichtsabnahme positiv.

Stell dir folgende Fragen, um dein Stresslevel besser einschätzen zu können:

  • Weißt du, welche Situationen Stress bei dir erzeugen?
  • Reagierst du über in Stresssituationen?
  • Was tust du, um nach Stresssituationen schneller wieder in dein Gleichgewicht zu kommen?
  • Wie belastbar bist du? Stark – Mittel – Gering belastbar?
  • Fühlst du dich täglich gestresst?

Alleine durch die Beantwortung der Fragen, wirst du dir bewusst darüber, ob Stress einen starken Einfluss auf dein Gewichtsthema hat.

2. Leichtigkeit im Körper und in der Bewegung

Viele Menschen hätten gerne ihr Wunschgewicht und eine tolle Figur ohne dafür Sport betreiben zu müssen. Da muss ich dir leider deine Illusion nehmen, das funktioniert so nicht.

Ich weiß, einige Abnehmmethoden werben sogar damit, ohne Sport abzunehmen. Das Abnehmen funktioniert vielleicht noch, aber wenn man keine Muskeln aufbaut, kann man keine attraktive Figur bekommen und man nimmt sehr schnell wieder zu. Deshalb führt kein Weg am Sport vorbei.

Stell dir folgende Fragen, um dir bewusst über deinen Zugang zur Bewegung zu werden:

  • Bewegst du dich regelmäßig?
  • Bewegung zu machen fällt dir leicht?
  • Freust du dich auf die Bewegung, weil du dich danach so richtig wohl fühlst?
  • Bewegst du dich mit Leichtigkeit?

Durch Sport verbrennst du Kalorien und durch gezieltes Krafttraining baust du Muskulatur auf. Weitere ganz wesentliche Aspekte sollten nicht außer Acht gelassen werden, deine Stimmung verbessert sich, du bekommst mehr Energie und wirst belastbarer. Wie du siehst hat Sport viele positive Aspekte, die dir beim Abnehmen helfen.

3. Leichtigkeit im Umgang mit dem Essen

Natürlich ist es sehr wichtig, wenn du nachhaltig abnehmen möchtest, dass du auf eine gesunde Ernährung achtest. Bevor du dich um das „Was soll ich essen?“ kümmerst, solltest du dich mit dem Thema „Wie soll ich essen?“ auseinandersetzen.

•    Wie schnell isst du? (Je langsamer, desto besser.)
•    Hörst du mit dem Essen auf, wenn du satt bist?
•    Isst du, wenn du keinen Hunger hast?
•    Isst du, wenn du Hunger hast?
•    Konzentrierst du dich auf das Essen? (Sehr wichtig, um schneller zu spüren, ob du schon satt ist.)

Alleine durch die Berücksichtigung der angeführten Faktoren isst du weniger und nimmst mit Leichtigkeit ab. Im nächsten Schritt solltest du dich dann um das „Was soll ich essen?“ kümmern. Dazu mehr, in einem nächsten Blogartikel.

Mit dem All-in-One Coaching Programm

Bekommst Du ein Programm, das individuell auf Deine Probleme und Ziele abgestimmt ist.

4. Leichtigkeit mit sich selbst

Ein oft unterschätzter Faktor zum Thema Abnehmen ist die Leichtigkeit mit sich selbst. Was meine ich damit? Den Umgang mit dir selbst und mit deinem Leben.

  • Bist du schnell angefressen, wenn etwas nicht so funktioniert, wie du dir das vorgestellt hast.
  • Siehst du dich selbst als „Loser“, weil du es noch immer nicht schaffst regelmäßig Sport zu machen?
  • Bist du mit dir zufrieden oder siehst du immer nur das, was du noch nicht geschafft hast?
  • Kennst du deine Stärken und Schwächen?
  • Wie gehst du mit Unsicherheit um?

  • Hast du dich so angenommen wie du bist?
  • Du bist mit ein paar Dingen in deinem Leben noch nicht zufrieden und arbeitest daran, dass es besser wird?
  • Wie ist deine Grundeinstellung zum Leben: eher Negativ oder Positiv? (Teste dich selbst und beobachte dich, wie du mit Problemen umgehst.)
  • Lässt du dir helfen, wenn es dir nicht gut geht oder leidest du lieber?

Beantworte jede Frage für dich und am Ende stufe deine „Leichtigkeit mit dir selbst“ ein. 100% sehr hohe Leichtigkeit, …10% sehr geringe Leichtigkeit.

Wenn du alle Fragen beantwortet hast, dann weißt du jetzt wo dein größtes Problem liegt.

Mit Leichtigkeit abnehmen – wie gehst du vor?

Du kannst jetzt zwei unterschiedliche Wege wählen:

A

Willst du mit dem Gewichts-Faktor beginnen, hinter dem du deine Hauptursache deines Gewichtsproblems vermutest?

A

Willst du mit dem Gewichts-Faktor beginnen, bei dem dir die Umsetzung am leichtesten fällt?

Egal wie du entschieden hast, wichtig ist, dass du das durchziehst, was ich dir jetzt anbiete.

  1. Du nimmst dir jeden Tag in Ruhe 15 min Zeit, am besten vor dem Schlafen gehen.
  2. Du setzt dich hin und hörst mit Kopfkopfhörern die wingwave Musik. Eine gratis Testversion der Musik findest du auf der wingwave App oder auf der wingwave Webpage.
  3. Du hörst 3 min nur die Musik. Lass deine Gedanken fließen ohne sie zu bewerten.
  4. Nach der Einstimmung nimmst du dir dein gewähltes Gewichts-Faktor Thema zur Hand und stellst dir eine Frage.
  5. Während du die wingwave Musik hörst, stell dir die Frage und warte was dir dazu einfällt.
  6. Hör solang die Musik bis du eine zufriedenstellende Antwort, Einsicht, Klarheit, leichteres Gefühl, was auch ich erhalten hast.
  7. Setz dich pro Tag nur mit einer Frage auseinander.
  8. Wähle am nächsten Tag noch einmal die selbe Frage und kontrolliere dich selbst, ob die Frage für dich geklärt ist. Wenn nicht, dann beschäftige dich erneut mit der Fragestellung. Wenn sie für dich geklärt ist, dann widme dich der nächsten Frage.
  9. Bist du mit allen Fragen deines gewählten Gewichts-Faktors fertig, dann nimmst du den nächsten Faktor in Angriff.

Mit dieser Übung trainierst du deine Gedanken. Machst du diese Übung täglich sorgfältig, dann schaffst du es auch mit Leichtigkeit abzunehmen.

Persönlicher Tipp: Warst du bisher in deinem Handeln nicht konsequent, dann nutz jetzt deine Chance und übe täglich. Damit schaffst du dir die Voraussetzung um mit Leichtigkeit abnehmen zu können.

ERWEITERE DEIN BLICKFELD UND SCHAFFE DIR NEUE MÖGLICHKEITEN

DEINE MARIA

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Pin It on Pinterest

Share This