WIE DU WIENS SEHENSWÜRDIGKEITEN KENNENLERNST UND DABEI FIT WIRST

Maria

Die Morgensport Challenge macht das möglich.

Du fragst Dich gerade, was ist eine Morgensport Challenge und was hat das mit Wiens Sehenswürdigkeiten zu tun? Bist Du schon einmal frühmorgens vor dem Stephansdom gestanden und hast Fitnessübungen gemacht, um fit und ausgeglichen in den Arbeitstag zu starten? Wahrscheinlich nicht! Keine Angst, das musst Du auch nicht machen.

Ich mache das für Dich und schicke Dir dann ein Morgensport Video per Mail.

Was?

Ja, Du hast schon richtig verstanden. In der Morgensport Challenge werde ich Dir 10 Tage lang von einer anderen Sehenswürdigkeit bzw. spektakulären Location einen wunderschönen Guten Morgen wünschen und Dich fit für den Tag machen.

Wie entstand die Idee zur Morgensport Challenge vor Wiens Sehenswürdigkeiten?

Im Jänner vor ein paar Jahren wollte eine Personal Trainingskundin im Training mit mir etwas Ausgewöhnliches erleben. Nachdem meiner Kreativität keine Grenzen gesetzt sind, entstand die Idee an einem Sonntagmorgen am Wienerring laufen zu gehen.

Es war ein besonderer Sonntagmorgen . Es schneite und hatte ca. -7 Grad Celsius. Die Wetterbedingungen machten somit die Personal Trainingsstunde von der ersten Sekunde an außergewöhnlich. Wir wussten, dass diese Unternehmung wirklich ziemlich verrückt ist, aber genau daran bestand der Reiz es zu tun.

Es war der absolute Wahnsinn an einem Sonntag um 6 Uhr morgens bei Schneegestöber und klirrender Kälte quer durch Wiens Innenstadt zu laufen. Die einzigen Menschen denen wir begegneten waren Übergebliebene aus dem Nachtleben. Die sich fragten, ob sie durch den übermäßigen Alkoholkonsum schon halluzinieren.

Obwohl es schon viele Jahre her ist, lache ich heute noch mit der mittlerweile guten Freundin darüber.

Zu diesem Zeitpunkt merkte ich, dass Morgensport in einer so schönen Stadt wie Wien, ein ganz spezielles Flair hat. Diese starke Erinnerung hat sich in meinen Kopf so positiv verankert, dass daraus jetzt die Morgensport Challenge vor Wiens Sehenswürdigkeiten entstanden ist.

Was erwartet Dich in der kostenlosen Morgensport Challenge

Morgensport zu machen ist gut. Morgensport zu zweit zu machen ist leichter. Morgensport im Wohnzimmer und zugleich an imposanten Plätze in Wien zu betreiben ist großartig.

Stell Dir vor, Du stehst um 6.00 Uhr im Wohnzimmer noch leicht verschlafen. Du solltest aber langsam in die Gänge kommen, weil Du heute ein paar wichtige Besprechungen vor Dir hast.

Du checkst Deine E-Mails und kommst drauf, dass Du dich ja für diese Morgensport Challenge angemeldet hast. Gut denkst Du Dir, vielleicht bringt die mich ja in Schwung für meine wichtigen Arbeitsaufgaben.

Das Video läuft ab. Plötzlich stehst vor der meistfotografierten Statue in Wien – dem Johann-Strauß-Denkmal mitten im Stadtpark und aktivierst Deinen leicht verspannten Nacken- und Schulterbereich mit passenden Fitnessübungen.

Am Ende wird noch Walzer getanzt und nach ca. 8 Minuten bist Du super gelaunt, entspannt und zugleich aktiviert für Deinen erfolgreich Arbeitstag.

Hast Du jetzt Lust auf mehr Highlights frühmorgens bekommen, dann melde Dich sofort für die Morgensport Challenge an.

Ein Traum von mir geht mit dieser Morgensport Challenge in Erfüllung

Ich habe in den letzten Jahren viel auf mich genommen um meine Träume in die Realität umzusetzen. Der Traum viele Menschen für Bewegung zu begeistern geht mit dieser Morgensport Challenge in Erfüllung.

Als junges Mädchen träumte ich oft laut vor mich hin, meine Mama schmunzelte immer nur, sie konnte mich nicht erst nehmen und sagte: Du bist echt eine Träumerin. Und ich sagte dann immer: Ja, stimmt, aber irgendwann mal werde ich all meine Träume umsetzen .

ERWEITERE DEIN BLICKFELD UND SCHAFFE DIR NEUE MÖGLICHKEITEN

DEINE MARIA

Pin It on Pinterest

Share This